Tagungsort

Bildquelle: Jens Ahner

Dreikönigskirche – Haus der Kirche

eine Einrichtung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Hauptstraße 23
01097 Dresden  

Telefon: + 49 (0) 351 – 8124 0
Telefax :+ 49 (0) 351 – 8124 122
E-Mail: info.hdk-dkk@evlks.de

https://www.hdk-dkk.de/

Das Haus der Kirche – Dreikönigskirche ist ein Veranstaltungshaus der Ev.-Luth. Landeskirche. Es ist einerseits Dienstleister für Tagungsgäste, andererseits initiiert es auch selbst Bildungsangebote. Anliegen ist es, Begegnung zu fördern und den gesellschaftlichen Diskurs zu beleben.

Die Einrichtung befindet sich innerhalb der barocken Dreikönigskirche, die 1989/90 wiederaufgebaut wurde – jedoch mit einer neuen Innenraumgestaltung. Auf vier Etagen entstanden Tagungsräume mit hochwertiger und moderner Ausstattung. Hier werden Gäste aus nah und fern von einem professionellen Team begleitet und unterstützt. Sie kommen aus Dresden, dem Freistaat Sachsen und dem gesamten Bundesgebiet hierher und spüren den besonderen Geist des Hauses.

Bildquelle: Jens Ahner

Das Haus der Kirche atmet aber nicht nur architektonisch Geschichte. Im Festsaal fand die konstituierende Sitzung des Sächsischen Landtages statt, mit der dieser nach dem Umbruch von 1989/90 in seine erste Legislaturperiode startete. Hier kommt auch zweimal im Jahr die Synode, das Kirchenparlament der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, zusammen.  Doch dies ist nur einer von vielen Anlässen, warum Menschen sich hier versammeln. Sie kommen aus unterschiedlichen Kontexten – als Gottesdienstgemeinde, als Tagungsgäste, als Besucher unseres täglich geöffneten Mittagsrestaurants, als Konzert- und Ausstellungsbesucher, als Bildungsinteressierte.

Bildquelle: Jens Ahner

Das Haus der Kirche initiiert auch selbst Bildungsveranstaltungen, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Konzerte. Anliegen ist es, aus christlicher Perspektive Themen zu setzen und damit zur gesellschaftlichen Debatte beizutragen. Als Ort mit öffentlicher Strahlkraft sieht das Haus seine Aufgabe auch darin, das demokratische Miteinander von Kirche und Gesellschaft zu fördern, eine Bühne für spannende Diskurse zu eröffnen und Menschen in den Austausch zu bringen.

Gegenwärtig sind an diesem Ort mehrere Institutionen vereint: die evangelische Dreikönigskirchgemeinde, das Tagungszentrum „Haus der Kirche“ und mehrere evangelische Bildungseinrichtungen.