Uwe Gronert

Uwe Gronert

Uwe Gronert (66 Jahre) ist Schulleiter am Comenius Berufskolleg in Witten. Er unterrichtet seit über 30 Jahren Erzieher*innen in Theorie und Praxis. In den letzten Jahren hat er sich auf digitale Schulentwicklung und digitale Bildung für Kinder und Jugendliche spezialisiert. In seiner Freizeit liebt er Einspurfahrzeuge mit und ohne Motor. Wenn er nicht Lehrer oder Politiker geworden wären, dann am liebsten Kameramann.

Kristina Herbst

Bildquelle: Kristina Herbst

Projektleiterin “DisKursLab – Labor für antisemitismus- und rassismuskritische Bildung & Praxis”, ein Projekt der Evangelischen Akademie zu Berlin, zuvor Mitarbeiterin im Projekt “NetzTeufel”, Politikwissenschaftlerin

Dr. Ing. Wilko Heuten

Bildquelle: Dr.-Ing.-Wilko-Heuten

Dr. Ing. Wilko Heuten ist leitender Wissenschaftler am OFFIS – Institut für Informationstechnologie in Oldenburg. Seine Forschungsinteressen sind die Konzeption und Entwicklung von allgegenwärtigen und multimodalen interaktiven Technologien zur Unterstützung des Alltagslebens. In 2007 promovierte er mit dem Titel “Nicht-visuelle Unterstützung für die Navigation in städtischen Umgebungen”. Seit 2008 leitet Wilko Heuten die Gruppe Interaktive Systems im Bereich Gesundheit im OFFIS. Die Gruppe entwickelt und untersucht neue Interaktionsmethoden, um unabhängiges und gesundes Leben in den Bereichen Prävention, Mobilität, soziale Interaktion und Integration zu unterstützen. Wilko Heuten leitet und koordiniert mehrere forschungs- und industriegetriebene Projekte.

Birgit Hofmann

Bildquelle: Birgit Hofmann

Birgit Hofmann ist von Beruf Lehrerin und in der Schulstiftung der ev. Landeskirche Sachsens als Referentin für Schulentwicklung besonders für das Thema Digitalisierung und Bildung in der digitalen Welt verantwortlich. Außerdem führt sie freiberuflich Fortbildungen zum gleichen Thema durch und arbeitet in ​Projekten für das Medienzentrum in Greifswald.

Annika Kastner

Bildquell: Annika Kastner

Annika Kastner ist seit 2017 für die GPENreformation Geschäftsstelle im Kirchenamt der EKD zuständig. Seit April 2021 verantwortet sie außerdem die Wissenschaftliche Beratungsstelle Evange

Frithjof Nürnberger

Bildquelle: Frithjof Nürnberger

Frithjof Nürnberger bewegt sich als Medienpädagoge und Sozialarbeiter zwischen schulischer Medienbildung, praxisbezogener Multiplikatoren-Ausbildung und Beratungstätigkeiten. Medienethische Fragestellungen im Blick auf die Gesellschaft sind ihm ein besonderes Anliegen. Seine Arbeit wurde u.a. mit dem Dieter Baacke Preis, dem Medienpädagogischen Preis Sachsen und dem Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland ausgezeichnet. Herr Nürnberger war zuletzt 10 Jahre in Leipzig tätig (Evangelisches Schulzentrum Leipzig) und wechselt im Herbst 2021nach Greifswald.

Barbara Oakley

Bildquelle: Barbara Oakley

Barbara Oakley – Professorin an der Oakland Universität sowie der McMaster Universität. Studienschwerpunkte: Sprachwissenschaften, Ingenieurswesen,  Lernpraktiken, darunter online Lernpraktiken wie MOOC (massive open online course) und dessen Auswirkungen

Dr. Birte Platow

Bildquelle: Dr. Birte Platow

Dr. Birte Platow – Professorin für evangelische Religionspädagogik an der Technischen Universität Dresden. Schwerpunkte: theologische Fundierung von Bildung, Zusammenhänge von Digitalisierung und Religion, zukunfts- und pluralitätsfähige religiöse Bildung.

Eva Schwarz

Bildquelle: Eva Schwarz

Eva Schwarz (M.A. Kommunikations- und Medienwissenschaft) ist Referentin für Medienbildung am Medienzentrum Greifswald.